Corona-Infos

Links

Der Kreises Soest hält viele aktuelle Informationen zum Corona-Virus bereit und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen:
www.kreis-soest.de

Zudem hat der Kreis Soest ein Online-Portal für Nachbarschaftshelfer eingerichtet. Bitte unterstützt erkrankte und ältere Menschen:
NINA Warn-App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz. Der Kreis Soest informiert über diese zur aktuellen Sachlage und kann somit schneller die gesamte Bevölkerung im Kreis erreichen. Sie gibt es sowohl für IOS als auch für Android-Systeme.

Pressemeldungen vom Kreis Soest

Nach wie vor 362 bestätigte Corona-Fälle - Aktuell drei Personen infiziert ? 351 mittlerweile wieder gesund

Im Kreis Soest gibt es Stand 29. Mai 2020, 14 Uhr, seit dem Vortag keinen neuen Corona-Fall. Damit sind im Kreis Soest unverändert 362 bestätigte Corona-Fälle erfasst worden (Vortag 362). Es gelten 351 Menschen als genesen (Vortag 349). Drei sind aktuell infiziert (Vortag: fünf). Acht Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Das teilt der Krisenstab des Kreises Soest mit.

Erreichbarkeit des Corona-Infotelefons angepasst - Hotline nach Pfingsten in den nachmittäglichen Randzeiten nicht mehr geschaltet

Das Infotelefon des Kreises Soest zum Thema Coronavirus ist nach Pfingsten unter der Woche in den nachmittäglichen Randzeiten nicht mehr geschaltet. Der Krisenstab hat die Erreichbarkeit der Hotline wegen einer stetig sinkenden Nachfrage angepasst. Auch an Pfingstsonntag und am Pfingstmontag ist das Infotelefon nicht besetzt. Bürgerinnen und Bürger können sich aber rund um die Uhr im Netz unter www.kreis-soest.de/coronavirus über die Corona-Pandemie informieren.

Online komfortabler zum Schwerbehindertenausweis - Bearbeitungsstand der Anträge im Netz abrufbar ? Foto kann elektronisch übermittelt werden

Digitale Lösungen sind das Mittel der Wahl gerade in Zeiten von Corona. Deshalb weist das Sachgebiet Schwerbehindertenangelegenheiten des Kreises Soest auf die umfangreichen Online-Angebote im Zusammenhang mit dem Schwerbehindertenrecht hin, die in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stehen. So können Antragsteller den Bearbeitungsstand ihres Antrags auf einen Schwerbehindertenausweis online prüfen. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Passfoto elektronisch zu übermitteln.

Projekt ?(Ge)DenkART? sagt Hass und Hetze Kampf an - Kreisjugendamt will Jugendliche gegen radikales Gedankengut wappnen

In Zeiten, in denen überall in der Gesellschaft wieder radikales Gedankengut Einzug hält, möchte das Kreisjugendamt mit dem Projekt ?(Ge)DenkART? 30 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 21 Jahren aus dem Kreisjugendamtsbezirk Soest gerade für diese Thematik sensibilisieren. Das Projekt soll im Herbst und Winter 2020/2021 stattfinden, dauert neun Wochen und ist in vier Bausteine gegliedert. Die Teilnahme ist kostenlos.

362 bestätigte Corona-Fälle - Aktuell fünf Personen infiziert ? 349 mittlerweile wieder gesund

Im Kreis Soest gibt es Stand 28. Mai 2020, 14 Uhr, einen neuen Corona-Fall in Lippstadt. Damit sind im Kreis Soest 362 bestätigte Corona-Fälle erfasst worden (Vortag 361). Es gelten 349 Menschen als genesen (Vortag 349). Fünf sind aktuell infiziert (Vortag: vier). Acht Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Das teilt der Krisenstab des Kreises Soest mit.

Weitere Links für Informationen aus erster Hand:

• Bundesministerium für Gesundheit: www.zusammengegencorona.de

• Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de

• Robert Koch Institut: www.rki.de

• Robert Koch-Institut: COVID-19-Dashboard
(Aktuelle Zahlen, Daten und Statistiken für Bund, Land, und Landkreise)

nCoV2019.live – übersichtliche Dashboard-Seite des Schülers Avi Schiffmann (Washington State)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren