Corona-Infos

Links

Der Kreises Soest hält viele aktuelle Informationen zum Corona-Virus bereit und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen:
www.kreis-soest.de

Zudem hat der Kreis Soest ein Online-Portal für Nachbarschaftshelfer eingerichtet. Bitte unterstützt erkrankte und ältere Menschen:
NINA Warn-App des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz. Der Kreis Soest informiert über diese zur aktuellen Sachlage und kann somit schneller die gesamte Bevölkerung im Kreis erreichen. Sie gibt es sowohl für IOS als auch für Android-Systeme.

Pressemeldungen vom Kreis Soest

Ein neuer Todesfall - Kreisweit 484 Personen infiziert ? 3.577 Menschen gelten als genesen ? 7-Tage-Inzidenz liegt bei 89,8

Im Kreis Soest ist der 97. Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden. Verstorben ist ein 75-Jähriger aus Lippetal am 10. Januar 2021. Zudem wurden 43 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (2), Ense (1), Erwitte (3), Geseke (1), Lippetal (1), Lippstadt (13), Möhnesee (1), Soest (5), Warstein (4), Welver (1), Werl (10), Wickede (1).

Neuer Rekordwert beim Elterngeld - Kreisweit wurden knapp 23,5 Mio. Euro ausgezahlt

Nach einem Rückgang in 2019 sind in der Elterngeldstelle des Kreises 2020 wieder mehr Anträge auf Elterngeld eingegangen. Im vergangenen Jahr konnten 3.630 Anträge bewilligt werden (2019: 3.417), davon 2.575 an die Mütter (2019: 2.457) und 1.055 an die Väter (2019: 960). Die überwiegende Anzahl der Väter (854) nahm nur die so genannten Partnermonate in Anspruch. Der neue Rekordwert an Auszahlungen beim Elterngeld im Kreis Soest beträgt insgesamt knapp 23,5 Mio. Euro (2019: 22,83 Mio. Euro).

Elternbeiträge werden auch für OGS erlassen - Kreis fasst entsprechenden Dringlichkeitsbeschluss

Die Kreisverwaltung hatte mit Pressemitteilung vom 11. Januar bereits darauf hingewiesen, dass die Elternbeiträge für Betreuungsangebote in Kitas und Kindertagespflege im Zuständigkeitsbereich des Kreises Soest für den Monat Januar 2021 erlassen werden. Dies gilt auch für die Betreuung in den offenen Ganztagsschulen (OGS), angebunden an den Förderschulen in Trägerschaft des Kreises Soest. Ein entsprechender Dringlichkeitsbeschluss wurde jetzt gefasst.

Kreisstraße 8 in Körbecke ab 18. Januar voll gesperrt - Baubetriebshof führt Verkehrssicherungsmaßnahmen durch

Die Kreisstraße 8 in Möhnesee-Körbecke im Bereich des Fischereigehöfts des Ruhrverbandes ist von Montag, 18. Januar, bis einschließlich Freitag, 22. Januar, täglich von 8 bis 16 Uhr für den Gesamtverkehr voll gesperrt. Der Baubetriebshof des Kreises wird Verkehrssicherungsmaßnahmen durchführen. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Darauf macht die Abteilung Straßenwesen des Kreises aufmerksam und bittet alle Fußgänger, Radfahrer und motorisierten Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

56 neue Fälle - Kreisweit 542 Personen infiziert ? 3.477 Menschen gelten als genesen

Im Kreis Soest wurden 56 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Bad Sassendorf (2), Erwitte (2), Geseke (6), Lippetal (1), Lippstadt (13), Rüthen (5), Soest (8), Warstein (8), Werl (10), Wickede (1). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 14. Januar 2021, 14 Uhr, 4.115 (Vortag: 4.059). Als genesen gelten 3.477 Menschen (Vortag: 3.467). 542 sind aktuell infiziert (Vortag: 496).

Weitere Links für Informationen aus erster Hand:

• Bundesministerium für Gesundheit: www.zusammengegencorona.de

• Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: www.infektionsschutz.de

• Robert Koch Institut: www.rki.de

• Robert Koch-Institut: COVID-19-Dashboard
(Aktuelle Zahlen, Daten und Statistiken für Bund, Land, und Landkreise)

nCoV2019.live – übersichtliche Dashboard-Seite des Schülers Avi Schiffmann (Washington State)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen